Torii Tor im Wasser

Koinobori Windsäcke


Diese bunten karpfenförmigen Windsäcke werden in Japan traditionell am 5. Mai, dem Tag des Kindes, gehisst. Dabei steht jeder Koinobori für ein Familienmitglied. Die Farbe schwarz repräsentiert meist den Vater, rot ist für die Mutter, die Farben grün und blau sind für Jungen und rosa für Mädchen. Die Kois und damit auch die Koinobori Windsäcke stehen für Stärke und Gesundheit, was sich alle Eltern für ihre Kinder wünschen. Sie sind daher das ideale Geschenk zur Geburt eines Kindes.
%
Koinobori silber Größe M Bio Baumwolle
-8% 34,90 €* 37,90 €*
%
Koinobori Kimono Grösse M Bio Baumwolle
-8% 34,90 €* 37,90 €*
%
Koinobori Blau Grösse S Bio Baumwolle
-15% 29,90 €* 35,00 €*
%
Koinobori Rot Größe S Bio Baumwolle
-15% 29,90 €* 35,00 €*
%
Koinobori Geisha Größe S Bio Baumwolle
-15% 29,90 €* 35,00 €*
%
Koinobori Shibori Größe S Bio Baumwolle
-15% 29,90 €* 35,00 €*

Die Legende der Koi

Einst wollte ein Schwarm Koi den gelben Fluss, den Huang Ho hinauf schwimmen. Stromaufwärts stellten sich ihnen viele Hindernisse in den Weg, sodass viele der Koi aufgegeben haben und zurück geschwommen sind. Ein kleiner Koi jedoch bezwang das Letzte Hindernis, dass so genannte Drachentor. Der kleine Koi wurde von den Drachengöttern zur Belohnung seiner Ausdauer und Stärke in einen Drachen verwandelt. Seitdem stehen allgemein alle Koi unter anderem für Glück, Ehrgeiz, Erfolg und Reichtum.


Die Geschichte der Koinobori

Die Tradition der Koinobori geht in Japan zurück in die Edo-Zeit (1603-1868). Es wird erzählt, dass in dieser Zeit die Samurai Koinobori Flaggen für die Gesundheit und Stärke ihrer Söhne hissten.

Denn laut einer alten chinesischen Legende, nach der ein kleiner Koi den Fluss Huang He bezwang, stehen die Koi in Japan symbolisch für Kraft, Ausdauer, Weisheit, Wohlstand und ein langes Leben. All dies wünschte man sich in Japan einst nur für seine Söhne und heute für alle Kinder der Familie.

Auch Flaggen folgen in Japan einer langen Tradition. Sie wurden auf Schlachtfeldern benötigt, um zu kennzeichnen, wer zu welchem Team gehört.

So hängen die Karpfen Windsäcke nun vor den Häusern der Menschen, als Symbol für jedes Familienmitglied und aus dem tiefen Wunsch heraus gesunde, starke und intelligente Kinder heranzuziehen.

 

Koinobori – die Bedeutung der japanischen Karpfenflaggen

Koinobori auch bekannt als Karpfenflagge sind kleine Windsäcke, welche in Japan zum japanischen Knabenfest vor den Häusern gehisst werden. Dieses Fest zu Ehren der Jungen wird in Japan am 5. Mai gefeiert. Im Jahr 1948 wurde aus dem Fest für Jungen ein allgemeiner Kindertag, japanisch auch kodomo no hi.

Die Bunten Koinobori sind bereits einige Tage und Wochen vor dem Kindertag im ganzen Land zu sehen. Dazu werden die Windsäcke in Form eines Koi meist wie eine Fahne an einem Mast oder an einer Stange befestigt. Dort flattern die bunten Koi fröhlich vor sich hin und zeigen gleich auch noch die Windrichtung an.

Oft hängen gleich mehrere Koinobori vor den Häusern der Menschen. Dabei steht jeder Koi Windsack für ein Elternteil sowie für die Kinder. Traditionell steht der Schwarze Koi für den Vater, der rote für die Mutter und alle weiteren Farben für die Kinder. Wobei die Farbe blau vorzugsweise für Jungen und rosa für Mädchen verwendet wird.

 

Japanische Koinobori – ein ganz besonderes Geschenk

Die wunderschönen bunten japanischen Koinobori sind verspielte Windsäcke, die nicht nur Deinen Garten schmücken werden, sondern auch wunderschön in Wohnzimmern und Kinderzimmern zur Geltung kommen. Du bringst mit einem Koinobori Windsack nicht nur japanischen Flair in Dein zu Hause, sie sind auch ein beliebtes Geschenk zur Geburt. In Japan bekommen die Eltern zur Geburt ihres ersten Kindes meist ein Set der bunten Koi Windsäcke von den Großeltern geschenkt. Die hübschen Koi Windsäcke können aber auch gern schon zur Babyshower verschenkt werden.

Die hübschen Koinobori eignen sich auch als Geschenk für Japan Fans und Koi Liebhaber. Dabei machen die Windsäcke eine gute Figur im Haus als auch im Garten und sind damit auch passende Geschenke für ein neues Eigenheim oder die Gartenparty.

 

Koinobori kaufen – diese Designs findest du bei todoki

Auf todoki.com findest Du Koi Windsäcke des französischen Modelabels Madame Mo. Dass im Jahr 2005 gegründete Label hat es sich zur Aufgabe gemacht, den japanischen Brauch rund um die Koinobori Windsäcke zu uns nach Europa zu bringen.

Die Koinobori von Madame Mo bestechen durch ihre wunderschönen bunten, teils auffälligen und einmaligen Designs. Es gibt die Koi Fahnen neben den klassischen Farben, wie RotBlau und schwarz auch in klassischen Kimono, mit niedlichen Kirschblüten und mit dem japanischen Symbol schlechthin, dem Berg Fuji.

Neben den Verschiedenen Designs kommen die Koi Windsäcke in 4 verschiedenen Größen daher, dabei gibt es jedes Design jeweils nur in einer Größe.

Zu den Größen:

Mini: 45cm x 18cm

S: 70cm x 26.4cm

M: 100cm x 35cm

L: 140cm x 49cm

Das Label Madame Mo achtet nicht nur auf besondere Designs, auch das Thema Nachhaltig ist ihm besonders wichtig. Es wird auf die Verwendung von nachhaltigen und hochwertigen Materialien gesetzt. Zum Einsatz für die Koinobori Fahnen, als auch für die Koinobori Kinchaku Beutel kommt GOTs-zertifizierte Bio-Baumwolle. Die Verpackung der Koinobori ist durch und durch recycelbar.